en

Leitfragen

• Welche „unerwünschten“ Auswirkungen (="Unseens“) entstehen durch die Nutzung digitaler Daten auf der Ebene einzelner Menschen / des Individuums?
• Welche Lernprozesse, Verhaltensänderungen, Regularien und soziotechnischen Innovationen für die Nutzung digitaler sozialer Medien und deren Daten können helfen, "unerwünschte" Auswirkungen durchs Handeln der Stakeholder zu mindern/beseitigen?

Contributors

Fazilitation Wissenschaftler*in: Roland Heß (Werkstatt für Innovation), Christian Montag (Uni Ulm), Philipp Freytag (Uni Bonn), Norbert Kersting (Uni Münster), Lisa-Maria Neudert (Uni Oxford, GB), Sina Ostendorf (Uni Duisburg / Essen), Roland W. Scholz (Uni Krems, OE), Cornelia Sindermann (Uni Ulm)

Praktiker*in: Felix Ebner (mecodia), Hanna Gleiß (Das Nettz), Lena Simon (Frieda FZ), Benjamin Thull (LfK Stuttgart), Anna Schenk & Christoph Reher (semasio plattform 161)

Copyright IASS DiDaT 2020. All Rights Reserved.